Blog

Raus aus der Sackgasse!

Raus aus der Sackgasse!

Ein Angebot. Neulich habe ich mich mit einem Freund auf einer Party unterhalten. Er ist leitender Angestellter in einem mittelständischen Produktionsbetrieb. Wir kamen recht schnell auf das Thema Arbeit zu sprechen. Genauer gesagt ging es um Führung, Hierarchien, Verantwortungsübernahme und Dergleichen. Mein Freund gab mir recht schnell und unmissverständlich zu verstehen, wovon er überzeugt ist:Read more about Raus aus der Sackgasse![…]

User Stories: Wenn keiner drüber sprechen mag

User Stories: Wenn keiner drüber sprechen mag

User Stories sind in Kunden- bzw. Nutzersprache geschriebene Wünsche, die ein Produkt erfüllen soll. Sie sind ein Werkzeug zum Anforderungsmanagement in der Produktentwicklung. Ursprünglich stammen User Story aus dem Extreme Programming (XP), einer iterativen Vorgehensweise zur Software-Entwicklung.  Weil starker Fokus daraufgelegt wird, zunächst das Kundenproblem zu verstehen, bevor man über Lösungen diskutiert, wird Raum fürRead more about User Stories: Wenn keiner drüber sprechen mag[…]

Warum ist der P.O. in Scrum nur eine Person? Ein Erklärungsversuch …

Warum ist der P.O. in Scrum nur eine Person? Ein Erklärungsversuch …

Ein von mir sehr geschätzter Berufskollege, Heiko Bartlog, hat vor einiger Zeit auf Twitter eine Frage gestellt, die zunächst banal klingt: Warum ist der P.O. in Scrum nur eine Person? Den Tweet und die vielen Reaktionen darauf hat Heiko in einem Blog-Artikel zusammengefasst. Die Frage ist aus meiner Sicht keineswegs banal. Ich war zunächst versucht,Read more about Warum ist der P.O. in Scrum nur eine Person? Ein Erklärungsversuch …[…]